Singschule

Weiß

In der Singschule der Klosterspatzen lernen Kinder im Grundschulalter all das, was zum Singen im Chor benötigt wird. Den richtigen Gebrauch der Stimme, gute Atmung und Körperhaltung, Musiktheorie, Disziplin bei Proben und Auftritten, und nicht zuletzt auch ein gutes und faires Miteinander im Chor. Die Ausbildung erfolgt in aufeinander aufbauenden Gruppen.

In aller Regel beginnen die Kinder in der Vorschule, woran sich idealerweise drei weitere Gruppen anschließen. Projektweise Stimmbildung ist fester Bestandteil der Ausbildung. Die Singschule wird an mehreren Standorten angeboten. Auftritte und Singtermine in Gottesdiensten, bei Schul- und Gemeindefesten, Adventsfeiern und hin und wieder auch in Konzerten sind ein fester Bestandteil des Chorlebens.

In regelmäßigen Abständen kommen auch kleinere oder größere Musicals zur Aufführung. Am Ende eines jeden Schuljahres steht ein Schuljahresabschlussvorsingen. Hier darf jede einzelne Sängerin und jeder einzelne Sänger zeigen, was er oder sie im vergangenen Jahr gelernt hat.  

Menü schließen